Forum der Technik

Der Kopfbau des Deutschen Museums wird in der Studie, die im Auftrag der IVG erstellt wurde, einer neuen Nutzung zugeführt. Der historische Kongresssaal, der derzeit Planetarium und IMAX beherbergt, wird wieder multifunktionaler Veranstaltungsraum, im EG und KG wird ein Ausstellungsbereich installiert. Der ungenutzte Hohlraum im DG wird ein 2-geschossiges Luxushotel, das über einen gläsernen Turm erschlossen wird.


Planung: 2007


Kosten: ca 40 Mio. €

© EGARA-CMS ist ein urheberrechtlich geschütztes Produkt der DREIWERKEN GmbH - Ihrer Werbeagentur für Online- und Print-Medien aus Kolbermoor (bei Rosenheim).